Erste Absolventen der Berufsreifeprüfung im Leistungssport

BRP AbsolventenReturn on investment! Trifft ein exaktes Ziel auf gutes Zeitmanagement und große Disziplin trägt das Früchte – im Hochleistungssport wie in der Ausbildung. Zwei Jahre intensiver Lernarbeit steckten Gerald Lackner (Eishockey), Hubert Berger (Eishockey), Manuel Kramer (Speed Ski), Dominic Uher (Landhockey), Claus Dapeci (Segeln) und Bernhard Pickl (Sportschießen) (v. l. mit KADA-Geschäftsführerin Roswitha Stadlober) in ihre berufliche Zukunft. Mit Erfolg! Seit gestern dürfen sie sich die „ersten österreichischen Absolventen der Berufsreifeprüfung im Leistungssport“ nennen. Bei der Abschlussprüfung an der BHAK 10 Wien ließen die Druck gewöhnten Athleten nichts anbrennen und konnten anschließend ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Dieses berechtigt sie fortan zum Studium an allen heimischen Universitäten und Fachhochschulen. KADA wird sie mit dem Studienprogramm für Leistungssportler SLS auch auf diesem Weg begleiten.

Wir gratulieren allen Absolventen recht herzlich!