Hinter dem Flutlichtmasten

Hinter dem Flutlichtmasten, Wolfgang Stockinger

Wolfgang Stockinger (© Günther Lichtenberger)

Steigende Arbeitslosigkeit, große Konkurrenz, mangelnde soziale Absicherung – so präsentiert sich der Arbeitsmarkt für Fußballer in Österreich. Aktuell nehmen 76 Fußballer, vier Fußballerinnen und fünf Trainer das kostenlose Service von KADA in Anspruch, Tendenz steigend.

Im neuen ballesterer Magazin spricht Wolfgang Stockinger (Bild) – Leiter der Laufbahnberatung bei KADA und Ex-Fußballer – über Potenziale des Systems und die Verantwortung, die Vereine, Ausbildungsstätten und die Spieler selbst zu tragen haben. „Das Bewusstsein, die Fußballer auf das ganze Leben vorzubereiten, muss weiter steigen. Und sie selbst sind gefordert, über den Flutlichtmasten hinauszuschauen.“

Hier können Sie den Artikel „Der kleine Kassierer am Superstarmarkt“ nachlesen.