KADA Workshops in Trainerausbildung

Wir legen seit Jahren großen Wert darauf Österreichs Spitzensportler sehr frühzeitig für eine doppelte Laufbahn aus Sport und Ausbildung (oder Beruf) zu überzeugen. Um den jungen Athleten die Vorteile von gut geplanten und wohl dosierten Bildungsmaßnahmen während der aktiven Spitzensportkarriere zu vermitteln, besuchen unsere Laufbahnberater bereits die Abschlussklassen der Leistungssportmodelle und -schulen, mehrmals im Jahr den Österreichischen Heeressport oder auch direkt die Fachverbände zur Abhaltung unserer Sensibilisierungsworkshops.

Es sind jedoch insbesondere auch die Trainer, welche als direkte Wegbegleiter großen Einfluss auf die sportliche und persönliche Entwicklung der Athleten nehmen und somit auch einen positiven „Nährboden“ für eine erfolgreiche doppelte Laufbahn schaffen (müssen). Aus diesem Grund kooperiert KADA nun verstärkt auch mit der Bundessportakademie BSPA.

So wurden heuer bereits die Trainergrundkurse der BSPA Wien und Linz besucht, weiters folgt Innsbruck. Der Fokus wird dabei auf die positiven Auswirkungen eines zweiten Standbeins bzw. von Ausbildung generell auf die (Persönlichkeits-)Entwicklung unserer Leistungssportler gerichtet. Zudem werden unsere Bildungsprogramme BRP im Leistungssport, das Studienförderprogramm SLS und weitere spitzensportkompatible Ausbildungsangebote vorgestellt.