Medien

KADA auf Facebook – (We) like it!

Das letzte Jahr stand im Zeichen einer neuen Facebook-Strategie von KADA. Diese beinhaltete eine massive Erhöhung der Posting-Frequenz. 186 Beiträge in einem Kalenderjahr belegen dies eindrucksvoll. Dabei wurde ein ausgewogener Mix aus liebevollen Rubriken (u. a. die beliebte „KADAthlete Story“), Dokumentation unserer Arbeit, Reisetagebüchern, weltweiten Artikeln zur dualen Karriere und unterhaltsamen Videos geboten.

Auch 2016 wird Facebook als zentrale Kommunikationsplattform eingesetzt. Neue Rubriken werden für informative Unterhaltung sorgen, sowie einen persönlichen Blick hinter die Kulissen von KADA erlauben. Ein Klick auf die KADA-Facebook Seite lohnt sich also!

>>>

KADA on Facebook – (We) like it!

2015 was marked by our new Facebook Strategy. It included a massive increase in the posting frequency demonstrated by 186 posts within one year. A balanced mix of topics and rubrics was provided (e. g. the bi-weekly „KADAthlete Story“, documentation of our daily work, travel diaries, worldwide dual career articles and entertaining videos).

In 2016, Facebook will again be used as a central communication platform. New headings will both provide informative entertainment and a personal look behind the scenes of KADA. Join us and become a fan on Facebook!

 

Artikel im SPORTaktiv Magazin

SPORTaktiv

„Am „Tag des Sports“ wurden Österreichs Sporthelden von den Massen gefeiert. Aber das Karriereende kann selbst Spitzensportler ins Straucheln bringen. Bei vielen mangelt es an Berufspraxis, da sie sich voll auf den Sport konzentrierten. Langsam aber wächst das Bewusstsein, dass man mit einer dualen Karriere vorsorgen sollte. Der Verein KADA hilft dabei.“ Das SPORTaktiv Magazin hat KADA einen ausführlichen Artikel gewidmet, den Sie hier nachlesen können (S. 69-71).

KADA live in ServusTV

ServusTVGestern war KADA in ServusTV zu Gast. Dort berichteten Wolfgang Stockinger, Leiter der Laufbahnberatung, und Fußballer Daniel Hölzl über die vielfältige Arbeit von KADA. Im Laufe der Sendung „Servus am Morgen“ kamen dabei interessante Aspekte des Spitzensports und der dualen Karriere zur Sprache.

Unter den folgenden Links können Sie die einzelnen Teile anschauen:


Teil 1
Öffentliche Wahrnehmung vs. Realität im Spitzensport
Teil 2Exit Management in Sportverbänden
Teil 3Vereinnahmung durch den Spitzensport und ihre Folgen